Tiermotive aus dem wilden Deutschland - Vögel

Wenn nicht anders angegeben, stammen die Aufnahmen aus dem mittleren Sachsen und zeigen echte "Wildfänge". Zootiere oder Motive aus den Plains-Touren haben eine eigene Kategorie. Die Galerie soll mit der Zeit möglichst viele heimische Tierarten festhalten. Das ganze in fortlaufendem Ausbau, je nachdem, welches Tier sich gerade die Ehre gibt.



Amsel

Jan 21 - In unserem Garten waren Amseln die letzten 2..3 Jahre kaum zu finden. Nun sieht man sie wieder häufiger:

Feb 21 - Mit jeder Fotosession sinkt auch die Scheu. So denn man ruhig bleibt und die Blackbirds fressen lässt, kann man die fast streicheln...




Bachstelze

Jun 19

Feb 21 - Trotz strengem Wintereinbruch schon an der Elbe zu finden:

Apr 21



Baumpieper

Mai 21



Bergfink

Jan 21 - Zwischen den Spatzen fällt der Bergfink nicht sonderlich auf, vor allem bei Schnee:




Beutelmeise

Mai 21 - Noch konnte ich kein Tier fotografisch erwischen... hier ein Nest:



Blaumeise

Jun 19 - Junior & Senior

Dez 20

Jan 21



Blässhuhn

Feb 21 - Elbe



Bluthänfling

Jul 20 - Bluthänflinge sind sehr neugierige und zutrauliche Genossen, die einem bei der Gartenarbeit öfters über die Schulter schauen und die Arbeit mit ihrem sanften "bui, bui, ..." kommentieren. Im Winter findet man sie oft in Stieglitz-Schwärmen untergemischt.

Apr 21



Buchfink

Jun 20 - Der kräftige Gesang ist weithin zu hören. Im Bild kann man das erahnen:

Mrz 21



Buntspecht

Apr 15 - Der Buntspecht ist mittelmäßig scheu und daher ganz gut abzulichten...

Dez 20 - ...allerdings hat er eine für den Tierfotografen unvorteilhafte Angewohnheit... er warnt gern alle anderen Tiere, sobald er den Fotografen entdeckt hat.

Feb 21 - Man merkt, dass es Frühling wird...



Dohle

Dez 20



Drosselrohrsänger

Mai 21




Eichelhäher

Mai 15 - Die "Waldpolizei" ist neben den Spechten auch so Unruheverbreiter, der allen Tieren verrät, wenn man sich nähert...

Feb 21

Apr 21



Eisvogel

Mai 15

Jul 18

Sep 20

Jan 21



Elster

Dez 20

Jan 21

Mai 21



Erlenzeisig

Feb 21 - Klassisch an der Erle:

Mrz 21




Feldlerche

Apr 21



Flußuferläufer

Apr 21



Gänsesäger

Dez 20

Feb 21 - Elbe, Braun = Weibchen, Schwarz = Männchen



Gartenbaumläufer (oder Waldbaumläufer)

Dez 20




Gebirgsstelze

Feb 21 - Die Gebirgsstelze gibt es auch im Flachland, meist in der Nähe von Wehren:

Mrz 21



Gierlitz

Apr 21



Gimpel / Dompfaff

Feb 21




Goldammer

Feb 21 - Im Winter oft als bunte Farbkleckse im Gehölz zu finden:


Apr 21 - In der Paarungszeit werden die sonst eher ruhig wirkenden Tennisbälle echte Showmaster... Beim Balztanz geht Häubchen hoch, Kopf nach vorn, Flügel nach unten und dann geht es im tiefen Tanzschritt über die Wiese:




Grauammer

Dez 20

Mrz 21



Graugans

Feb 21



Apr 21



Graureiher

Feb 17

Dez 20

Jan 21



Grünling / Grünfink

Mai 20

Jan 21

Apr 21



Grünspecht

Jan 21

Feb 21




Habicht

Nov 19

Feb 21



Haubenmeise

Mrz 21 - Suchbild: Wo ist die Meise?




Haubentaucher

Feb 21 - Jungvogel

Mai 21



Höckerschwan

Apr 19

Dez 20

Apr 21




Kernbeißer

Feb 21

Mai 21



Kiebitz

Apr 21

Die Rufe im Flug sind sehr interessant...



Klappergrasmücke

Apr 21



Kleiber

Dez 20


Feb 21



Kleinspecht

Feb 21 - Sehr unauffällig der Kollege...




Knäkente

Apr 21



Kohlmeise

Dez 20



Kolkrabe

Feb 21



Komoran

Dez 20

Jan 21

Feb 21

Mai 21



Kornweihe

Feb 21 - Die Männchen sind bei Schnee recht gut getarnt.



Kranich

Apr 15


Jan 17

Feb 21 - Bei Dauerfrost tut es auch mal ein wärmender Misthaufen als Lager...



Kuckuck

Mai 21




Lachmöwe

Mrz 21



Mäusebussard

Nov 13

Jan 21



Mehlschwalbe

Mai 21



Mönchsgrasmücke

Apr 21



Nachtigall

Mai 19

Mai 21



Nebelkrähe

Dez 20


Apr 21



Neuntöter

Mai 21



Nilgans

Feb 21

Das Weiß der Flügel sieht man nur um Flug:




Pirol

Mai 21 - Ein hübsches Tierchen...



Rabenkrähe

Jan 21



Rauchschwalbe

Apr 21



Raubwürger

Jan 21

Feb 21



Reiherente

Mrz 21



Ringeltaube

Mai 19 - Das Nest dieser Taube wurde im April von einem Oststurm zerstört. Also bleibt nichts anderes, als zurück auf Los...

Jun 20

Mai 21 - Schön erkennbar: Die nach vorn orientierte Pupillen.

Apr 21 - Beim morgendlichen Vollbad:



Rohrammer

Mai 21




Rotdrossel

Jan 21




Rotkehlchen

Dez 20


Feb 21



Rotmilan

Feb 21

Apr 21



Rotschwanz, Garten-

Jun 20



Rotschwanz, Haus-

Apr 21 - Weibchen

Apr 21 - Männchen



Saatkrähe

Dez 20

Feb 21



Schafstelze

Apr 21




Schleiereule

Feb 21 - Bei dem nachtaktiven Jäger muss die Fotofalle herhalten:

Der Nistkasten hinter dem Vogel war eigtl. für den Turmfalken gedacht, aber zur Not geht er auch als Schlafplatz für Nachtschwärmer...



Schwanzmeise

Dez 20


Feb 21 - Auch nicht gerade einfach im Bild einzufangen... die halten einfach nicht still...




Schwarzkehlchen

Mrz 21



Schwarzspecht

Dez 20

Feb 21 - Langer Schnabel, lange Zunge... sieht komisch aus:

Auch interessant ist die Specht-typische Pupillenasymmetrie Richtung Schnabel:



Schwarzstorch

Mai 16



Seeadler

Dez 20 - Sieht man die letzten Jahre immer häufiger:





Silbermöwe

Feb 21 - Jungtier an der Elbe



Silberreiher

Dez 20

Die hellen Vögel auf dunklem Hintergrund sind eine echte Herausforderung bei der Belichtungseinstellung.



Singdrossel

Apr 19 - Harz

Mrz 21 - Angetroffen beim morgendlichen Konzert. Was ein Stimmchen... da kann man nachvollziehen, wo der Name herkommt!



Singschwan

Feb 21 - Das sind mal echte Langhälse...



Sperber

Dez 19 - Im Winter oft im Garten zu treffen, um die Spatzen zu zählen:

Apr 21 - Beim Frischmachen am Morgen erwischt:



Sperling (Haus-, Feld-)

Dez 20


Jan 21



Star

Jun 20


Apr 21




Stieglitz

Aug 20

Jan 21

Apr 21



Straßentaube

Mai 21



Schellente

Feb 21 - Elbe



Stockente

Feb 12

Mrz 21



Sturmmöwe

Dez 20



Sumpfmeise oder Weidenmeise

Feb 21 - Visuell recht unauffällig findet man diese Meisen am ehestens über den Gesang:





Tafelente

Mrz 21



Türkentaube

Feb 21 - Ein trauriges Bild in dieser Sammlung... Die Taube sitzt auf einem Baum, der kurz darauf zusammen mit ca. 50 weiteren Bäumen und unzähligen Sträuchen auf Nachbars Grundstück der Kettensäge zum Opfer fiel.Statt Natur pur nun Autolärm und Brachfläche... Schlimmer geht immer...

Besuch im Garten:



Turmfalke

Apr 19 - mag überstehende Dächer als Schlafplatz

Dez 20

Jan 21 - Die großen, dunkeln Augen haben alles im Blick - da fühlt sich selbst der Fotograf beobachtet...



Wacholderdrossel

Jan 21 - Also Musterung und Farbe muss sich die Drossel beim Turmfalken(männchen) abgeschaut haben. Selbst der Farbverlauf des Schnabels oder die Augenumrandung sind nahezu identisch...

Feb 21



Waldkauz

Feb 21 - Am Tag eher im Schlummermodus...

...es sei denn, ein krächenzder Nachbar geht einem auf die Nerven:



Waldohreule

Jun 20

Dez 20 - Den lautlosen Flug der Eulen hört man nicht, die Rufe aber schon. Kleiner Tip: Das klingt meist, als komme der Ruf von sehr weit weg, auch wenn der Vogel nur paar Meter neben einem sitzt...





Weißstorch

Feb 21 - Bereits Ende Februar wieder da:


Apr 21 - Ungewöhnlicher Anblick:



Wiedehopf

Der Wiedehopf ist bei uns immer nur paar Tage im Jahr zu Besuch und bearbeitet in der Zeit den Rasen wie eine Nähmaschine. Aus der Ferne erkennt kann man ihn gut an dem flatterhaften Flug aus der Kategorie fliegender Mopp.

Apr 19 - Das Pick, pick, pick macht andere neugierig...

Dabei ist er so konzentriert, das man sich auch mal ranschleichen kann:



Wintergoldhähnchen

Feb 21 - Den kleinen, flinken Vogel bemerkt man kaum, selbst, wenn er um einen rum schwirrt:

Das ist für mich der am schwierigsten zu fotografierende Vogel überhaupt...

...Autofokus kann man da vergessen...

Mrz 21



Zaunkönig

Okt 19 - Ähnlich dem Goldhähnchen winzig und unauffällig, aber wesentlich fototauglicher, da nicht so quirlig und etwas zutraulicher...

Feb 21



Zilpzalp (?)

Apr 21

Mai 21