Klangwelten

Die Motivation für die Teslaexperimente hat verschiedene Aspekte. Einer davon betrifft die akkustischen Möglichkeiten. Wenn man nämlich die Spule statt Funkenstrecke mit ein paar Transistoren und Audiomodulation betreibt, kann man ein Klangfeuerwerk generieren, was nach heutigem Stand der Technik kein Lautsprecher zu erzeugen vermag.

Daher ist eine Lautsprecher-unterstütztes Stereo-DRSSTC-Paar in Planung. Die Größe der Spulen ist noch nicht klar - irgendwo zwischen 150mm - 300mm wird es aber liegen. Noch laufen die Voruntersuchungen, Details folgen...