Teslablitze - HighScore

Auf dieser Seite sind die längsten erreichten Blitze dokumentiert. Diese flüchtigen Gesellen in Bilder zu bringen ist vor allem im Fotomodus eine richtige Herausforderung, daher sind die meisten erwischten Rekordblitze aus Videomaterial herausgezogen. Nach und nach sollen hier echte Fotos Einzug halten, mit etwas Übung wird das schon klappen.

Bei der Blitzlänge sind 150mm und 300mm Spule nur wenig auseinander. Die Blitzlänge wird im Resonanzzustand vor allem von der Eingangsleistung der Spannungsversorgung bestimmt. Diese beträgt aktuell etwa 5kW bei 220VAC und brachte bisher Blitze jenseits 250cm hervor.

Der Highscore liegt bei 270cm und stammt von der 300mm Spule bei 108nF und 200mm Torus. Dabei flog der Blitz an einer 250cm entfernten geerdeten Metallstange (rot markiert) nochmal 20cm (gelb markiert) vorbei. Passiert übrigens häufiger, dass die großen Blitze selbst an geerdeten Antennen vorbei schlagen. Das Bild ist eine Überlagerung meherer Frames aus der Sekunde des Blitzes.

Aus einer anderen Session aber mit gleicher Konfiguration hier die längsten Überschläge gegen Erdung, erstes Bild 242cm Luftline, zweites Bild 238cm.


Hier ein 233cm Überschlag der 150er Spule bei 108nF und Torus 125mm+200mm.

Echtes Foto folgen, bis dahin representativ eins der ersten Belichtungen von großen Blitzen der 150mm Spule: