19.05.18 - Liberal, KS > South Heaven, KS (515 Meilen)

Außer Spesen nix gewesen...

Wir setzen mit der Brechstange (also massiven Fahreinsatz) auf Nordost-Kansas, wo noch am Vormittag eine saftige Lage erwartet wird. Aber bereits Mittag wird klar, dass sich das Bodentief über Ostkansas doch nicht verstärkt und damit die Gewitterwahrscheinlichkeit rapide sinkt. Da sind wir aber schon zu nördlich, um noch vernünftig vor die südlichsten Zellen zu kommen. Wir verbleiben daher im Norden und hoffen.

Es ist auch quasi ein Wimpernschlag vor Auslöse, aber es reicht nicht.

Dazu kommt nun noch, dass die Gewitteraussichten für den Rest der Tour etwas dünn aussehen, da der Jet nachwievor in Kanada bleibt... komische Saison...

Wir fahren morgen soweit südwestlich, wie wir kommen und hoffen übermorgen auf nette Gewitter in New Mexico. Danach planen wir, paar Tage auf Standardtourist zu machen.