20.07.19 - Idaho Falls, ID > Wheatland, WY (530 Meilen)

Reisetag mit Gewitterabschluss.



Auf dem Weg nach Süden treffen wir knuffige Tiere:

Aber auch bedrohliche... Der Schnabel des Bald Eagle ist so groß, wie das Hörnchen im Bild zuvor.

Solch kahle Wälder sieht man da auch immer mal, sieht merkwürdig aus:

In der Nähe des Elk Mountain treffen wir auf eine kräftige und blitzintensive Gewitterlinie.

Paar Meilen nördlich bildet sich eine eingelagerte Mesozyklone und die Zelle wird mit Quartersize-Hagel bewarnt:

Man erkennt leicht den vorschnellenden RFD:

Im Weitwinkel sieht man die Strukturen besser. Die dunkeln Wolkenmassen wurden im Bogen hinter den grünlichen Wolken-Einschnitt geführt.

Aber auch näher ran gezommt ganz nett:

Blick Richtung Süden entlang der Abluftkante:

Alles im Panorama:

Der Rotationkern zog noch etwas östlich und ging dann in einen losen Gewitterkomplex über.


Als Beifanggewitter ganz ordentlich...