25.07.19 - Alamosa, CO > Santa Fe, NM (295 Meilen)

Seit mehr als eine Woche sind wir nun schon nicht mehr auf Gewitterjagd - das Potential für organisierte Gewitter ist einfach zu gering. Aber auch die saisontypischen "normalen" Gewitter hier in der Gegend machen was her.



Great Dunes National Park:


Sandkasten XXL:

Man sollte hier früh am morgen hin gehen. Erstens wegen den kühleren Temperaturen, zweitens wegen der Gewittergefahr am Nachmittag, wie wir gestern feststellen mussten. Tip: Auf jeden Fall am Eingang des Parks Sandrutschbretter besorgen ;-)

Weiter Richtung Süden...


...führt uns der Weg direkt vor einen rotierenden Aufwind nordwestlich von Santa Fe, NM.


Laut Wetterkarten dürfte hier eigentlich nix rotieren. Umsomehr freuen wir uns über diesen langlebigen, gut organisierte Aufwindteller:


Ursache für die unerwartete Organisation war vermutl. eine Überschneidung von 2 Outflowboundaries, Radarbild der Zelle zu dem Zeitpunkt:

Über eine Stunde genießen wir die Blitzshow - die Verlagerung der Zelle war nur minimal. Sogar die Sonne schaut nochmal kurz durch den Regenvorhang:


Schon wieder "Wetterwunderland"...