13.07.19 - Gillette, WY > Murdo, SD (385 Meilen)

Wyoming und South Dakota haben wir die letzten Jahre eher selten durchstreift. Gibt einiges zu sehen da oben - nachfolgend paar Eindrücke der Gegend, gefolgt von einem nächtlichen Gewitterbonus.

In Morecroft, WY kommen wir gerade durch, als der jährliche Stadtfestumzug im Gange ist:

Der "Devils Tower" etwas nordöstlich wirkt recht surreal und ist der ehemalige Lavaschlot eines Vulkans.

Zu seinem Namen kam der Berg durch eine falsche Übersetzung aus dem indianischen "Mateo Tepee", was in etwa Bärenhütte oder Bärenversteck heisst.

Die Bad Lands in South Dakota sahen gar nicht so "bad" aus. Wir haben wohl gerade die Zeit im Jahr getroffen, wo es hier grün ist.

Sieht toll aus...

Golfplatz für Fortgeschrittene: Vorsicht mit den Bunkern ;-)

Es gibt hier natürliche Einwohner, z.B. Bighorn Sheeps

...aber auch Gäste:

Na und die Präriedogs sind fast überall anzutreffen:

Bei den beiden Exemplaren konnte unser Bestimmungsbuch allerdings nicht helfen...

Wir passieren die "1880 Town", welche im Film "Der mit dem Wolf tanzt" als Kullisse diente:

In der Nacht zogen noch einige Gewitter südlich durch und brachten eine nette Blitzshow: