18.06.12, Brandenburg

Einmal mehr war ein richtig gutes Gewittersetup angerichtet:

Am frühen Nachmittag Altocumulus Castellanus wo man hinschaut...


Dann eine Zelle etwa bei Meißen.

Sah aber irgendwie die ganze Zeit etwas zögernd aus, daher ging es nach Brandenburg.


Brandenburg nenn ich ab jetzt übrigens Arkansas, da gibt es ja nur Wald. Etwa bei Mittenwalde (der Name deutet das Problem an) waren dann mal ein paar freie Stellen da:



Verfolgen war in dem Waldgebiet haben wir mal gelassen, aber Hagel lag in der Zugbahn einiger. Im Schnitt 2cm, durchsetzt mit bis zu 4 cm.

Auf dem Rückweg dann noch schöne "Rückansichten"