08.08.21 Rückreise

Und schon sind 2 Wochen rum...



Ohne weiter Stops düsen wir via Autobahn nach Haus, insofern gab es auch nix besonderes abzulichten. In der Heimat gab es am Abdend sogar Gewitter zum Empfang...

Im Vergleich zum letzten Jahr war es wesentlich entspannter, da weniger Fahrstrecke - das hatten wir so erwartet. Unterkünfte, so denn es ging, waren idyllisch auf Land gewählt (Agriturismo), da waren teils Goldstücke dabei und kein wirklicher Reinfall. Dazu haben wir nur Norditalien bereist und den stressigen Süden ausgelassen. Alles in allem noch mal einiges besser als letztes Jahr... dazu auch paar Superzellen erwischt, das hat uns auch gefallen, allerdings diesmal ohne Tornado ;-)

Bis zur nächsten Reisedoku... in der Rubrik Fauna werden noch paar Fänge der Tour nachgereicht.