15.08.10, Sachsen / Brandenburg

Heut war eine vielversprechende Gewitterlage auf dem Plan.

Sehr energiereiche Luftmasse trafen auf ganz gute Scherungswerte. Für Freistehende Zellen war der Deckel etwas dünn, da aber auch keine starke Hebungszone durchzog, sollte auch nicht gleich alles zusammenpappen... Die ersten Zellen im Aufzug:


Die Zelle bei Sonnewalde hatte wirklich einiges her..


Dann ging es etwa südlich dem nächsten Gewitter entgegen. Und da war doch in der Staffelei tatsächlich eine (wenn auch recht kleine) Meso eingelagert!

So recht konnte die Zelle sich aber nicht austoben, weil in nächster Nachbarschaft schon die nächsten Cbs Luft ansaugten...

Kurz vorm Durchstechen der Linie. Wow...


Und hinter der Linie:

Dieses Jahr das erste Mal: "Lackierte Wolken". Besonders bei hochreichend satten Theta-E's wirken die Wolken wie aus Plastik...

Und dann ging es nach Haus... Ist das Kansas? Nein - Schönborn! :-)

Noch ein paar abendliche Eindrücke vom Raum Dresden - Chemnitz.